20. März 2019 Nicky Gerzabek

Gemeinsam statt Einsam

Warum das Training in der Gruppe viel mehr Spaß macht

und welche Vorteile es mit sich bringt…

 

Wenn du mit der Crossarena trainierst, kommst du immer in der Gruppe und somit mit anderen Fitnessbegeisterten gemeinsam ins schwitzen. Doch woran liegt es, dass wir lieber in der Gruppe trainieren als alleine?

Das liegt daran, dass gesundes Konkurrenzdenken uns schneller ans Ziel bringt und der Vergleich Mensch gegen Mensch fand schon in der griechischen Mythologie großen Gefallen. Gruppentraining ist mehr als nur sein Sportprogramm abspulen, es ist Motivation gemeinsam ein Ziel zu erreichen.

Der Mensch ist ein Rudeltier und wir sind grundsätzlich auf ein Leben in einer Gemeinschaft ausgerichtet, dort fühlen wir uns geborgen und aufgehoben, die Herde gibt uns einfach Sicherheit.

Im Gruppentraining stellt man sich zusammen den gleichen Herausforderungen. In diesem Fall hat der “Gruppenzwang” eine positive Bedeutung, das gegenseitige “Pushen” steigert die Motivation und den Erfolg.

Training in der Gruppe macht nicht nur richtig Spaß, sondern hält fit und ist vor allem abwechslungsreich. Wir lernen neue Leute kennen und tauschen uns mit ihnen aus, wodurch sich auch neue Freundschaften entwickeln können.

Am Anfang stehen wir doch alle vor dem selben Problem – „der Schweinehund“, doch wenn wir ihn einmal überwunden haben und eine Probestunde in einer Gruppeneinheit durchgezogen haben, wollen wir mehr davon. Mit Gleichgesinnten Sport zu treiben, macht jede Menge Spaß und motiviert dranzubleiben. Wenn man weiß, da stehen 10 andere Sportler die warten, ist man einfach schneller in den Schuhen als einem lieb ist. 

Hier siehst du 5 wertvolle Vorteile vom Gruppentraining:

  1. Motivation
  2. Gruppendynamik
  3. Spaßfaktor
  4. Teamgeist
  5. Gesundes Konkurrenzdenken

Gruppentraining verpflichtet und das ist auch gut so, denn so gibt es keine Ausreden, oder man muss sich eine verdammt Gute überlegen, dass man lieber zu Hause auf dem Sofa liegen geblieben ist. Die Dynamik in der Gruppe ist unschlagbar – darum gibt es nur ein Fazit, Sport in der Gruppe ist besser, als allein zu schwitzen.

Tagged: , , ,